Haben Sie eine Frage?

Die Antworten auf die häufigsten Kundenanfragen finden Sie in unserem Service-Bereich.

Kontaktieren Sie uns persönlich:

Unser freundlicher und kompetenter Kundenservice steht Ihnen gerne zur Seite.

Mo - Fr 08:00 - 22:00 Uhr
Sa - So 12:00 - 20:00 Uhr
mit Ausnahme der gesetzlichen Feiertage

Gerne sind wir auch per WhatsApp für Sie da. Speichern Sie dazu einfach die folgende Rufnummer in Ihren Kontakten ab:

Mo - Fr 08:00 - 17:00 Uhr
mit Ausnahme der gesetzlichen Feiertage

Menü
Passende Verhältnisse für Ihr Wandbild

Wählen Sie Ihr Wunschformat und gestalten Sie Ihr individuelles Wandbild - von Panorama bis quadratisch!

Jetzt Format wählen & gestalten

3:2, Panorama oder 16:9: So wählen Sie das richtige Wandbild-Format

Je nachdem, für welches Produkt Sie sich entscheiden, können Sie bei Pixum aus bis zu sieben unterschiedlichen Seitenverhältnissen wählen. Welches das richtige Format für Ihre Aufnahme ist, hängt vor allem vom Motiv sowie von dem Ort ab, an dem Ihr Wandbild später hängen wird. Wir verraten, wie Sie das passende Format finden & Seitenverhältnisse beachten.

Format Material Preis Direkt online gestalten
3:2 - 60x40 cm Fotoleinwand ab 47,95 ¤ Jetzt Fotoleinwand im 3:2-Format gestalten »
4:3 - 40x30 cm Galerie-Print (Klemmsystem) ab 47,95 ¤ Jetzt Galerie-Print im 3:2-Format gestalten »
Panorama - 60x20 cm Acrylglas, Direktdruck (Klemmsystem) ab 37,95 ¤ Jetzt Acrylglas im Panorama-Format gestalten »
Quadratisch - 40x40 cm Foto auf Forex (Schienensystem) ab 27,95 ¤ Jetzt Forexplatte im quadratischen Format gestalten »

Bildformate & Seitenverhältnisse bei Pixum

Unser Mitarbeiter Giovanni Ponti gibt Ihnen einen Überblick über die vielfältigen Bildformate bei Pixum.

Pixum TV: Bildformate bei Pixum

Unser Mitarbeiter Giovanni Ponti gibt Ihnen einen Überblick über die vielfältigen Bildformate bei Pixum.

Panorama, 16:9, Quadratisch: Die Sonderformate

Abgesehen von den eher als Standard angesehenen Formaten wie 2:1 oder 3:2 gibt es bei Pixum einige Sonderformate für Ihre Wandbilder:

  • Panorama:
    Ein Foto im Panorama-Format ist dreimal so breit wie hoch. Es eignet sich perfekt, um atemberaubende Skylines und Landschaften abzubilden. Seltener wird es auch im Hochformat verwendet. Dann präsentieren Sie darauf hohe Gebäude, Nahaufnahmen einzelner Blumen oder auch Tiere und Menschen in besonderen Situationen eindrucksvoll.

  • 16:9-Format:
    Das 16:9-Bildformat hat sich mittlerweile im TV- und Kinobereich als Standard herauskristallisiert. Auch für Wandbilder wird es gerne genutzt. Besonders bei einer geringen Raumhöhe bietet es sich an. Dann können Sie Ihr Bild nämlich auf einer großen Fläche präsentieren, ohne dass es dem Raum zu viel an Höhe nimmt.

  • Quadratisch:
    Beim quadratischen Wandbild beträgt das Seitenverhältnis 1:1, es ist gleich hoch und breit. So mancher Experte bezeichnet das Format als "aussagelos", denn es verändert das eigentliche Bild nicht. Es setzt das Motiv in den Mittelpunkt und lässt es in seiner Gesamtheit wirken. Insgesamt kommt das quadratische Bildformat eher ruhig daher und eignet sich zum Beispiel für stilvolle Portraitfotos, Stillleben oder auch für Kompositionen bzw. Collagen aus mehreren zusammengehörigen Fotos.

Jetzt Wandbild im Sonderformat gestalten »


Von 2:1 bis 4:5 - Die Standardformate bei Pixum

Hinzu kommen mehrere Formate, bei denen jeweils eine Seite ein wenig länger ist als die andere. Im 2:1-Format ist das Bild doppelt so breit wie hoch. Beim 3:2-Format entspricht die Breite der anderthalbfachen Höhe. Zudem gibt es die Formate 4:3 (Faktor 1,3) und 5:4 (Faktor 1,25).

Dass es so viele dieser Formate gibt, hängt mit der früheren Technik zusammen: Unterschiedliche Arten von Kameras fertigten Aufnahmen in verschiedenen Formaten an. Digitale Spiegelreflexkameras bilden ihre Aufnahmen meist im 3:2 Format ab, Kompaktkameras eher im Format 4:3. Zur Wirkung der verschiedenen Formate:

  • 3:2-Format:
    Das 3:2-Format entspricht dem natürlichen Blickfeld des Menschen und wird deshalb im Querformat sehr harmonisch wahrgenommen. Damit stellen Sie weite Landschaften dar und fangen die Dynamik der Szene ein. Für das Hochformat ist es wegen seiner unruhigen Wirkung nur bedingt empfehlenswert.

  • 4:3-Format:
    Das 4:3-Format kommt bereits näher an die Wirkung des quadratischen Bildes heran und wirkt deshalb ruhiger und ausgewogener. Das Format unterstreicht das Motiv und eignet sich hervorragend für Portraits im Hochformat.

  • Standard-Format (4:5-Format):
    Das 4:5-Format war bei vielen Mittelformat-Kameras üblich. Auch dieses Format kommt dem Betrachtungsfeld des menschlichen Auges nahe und wird als sehr harmonisch empfunden.

Jetzt Wandbild im Standardformat gestalten »


Was kostet mein Pixum Wandbild?

Pixum Wandbild Preisrechner: Wandbild-Preise vergleichen

Mit unserem Preisrechner ermitteln Sie ganz einfach den Preis für Ihr individuelles Wandbild. Passen Sie die Eigenschaften des Produkts nach Ihren Wünschen an und vergleichen Sie die verschiedenen Formate & Preise auf einen Blick.

Es tut uns Leid. Es gab ein Problem bei der Produktkonfiguration. Bitte versuchen sie es später noch einmal.

    Meine Auswahl

    ab
    inkl. MwSt.
    Jetzt gestalten

    Passende Fotos kreieren

    Fotos richtig zuschneiden

    Lassen Sie ein im 3:2-Format aufgenommenes Foto auf ein 3:2-Wandbild drucken, gibt es keine Schwierigkeiten. Sobald Sie allerdings ein anderes Format für den Druck auswählen, müssen Sie das Foto an das Medium anpassen.

    Wenn Sie das Foto nicht strecken wollen - dies würde zu Verzerrungen führen -, müssen Sie es entsprechend zuschneiden. Ein Formatwechsel ist jedoch nur dann sinnvoll, wenn Sie durch den Zuschnitt keine wesentlichen Inhalte der Aufnahme verlieren.

    Format-Änderung in 3 Schritten

    Stellen Sie während der Gestaltung fest, dass Sie ein anderes Format wünschen, dann lässt sich dies ganz einfach ändern:

    1. Klicken Sie auf den Button links oben, der Ihre Auswahl anzeigt (über dem Button "hochladen"). Sie werden in den Auswahlmodus geleitet und können beim angegebenen Format auf "ändern" klicken.
    2. Vorsicht: Ihre bereits bearbeitete Version geht eventuell verloren. Entweder beginnen Sie deshalb eine neue Gestaltung oder speichern zuvor Ihr bisher designtes Wandbild unter einem anderen Namen ab. Am besten probieren Sie verschiedene Formate aus, um die Wirkung Ihres Wandbildes auszutesten.
    3. Wenn Sie sich entschieden und die kreative Nachbearbeitung beendet haben, bestellen Sie Ihr Wandbild. Nur noch wenige Tage müssen Sie warten, bis Sie Ihren neuen Eyecatcher erhalten!

    Jetzt Pixum Wandbild direkt online gestalten »


    Ausgezeichnete Pixum Qualität

    Kundenbewertung Wandbilder




    Gestalten Sie Ihr Wandbild im passenden Format ganz einfach selbst

    Sie haben ein atemberaubendes Landschaftsmotiv, ein schönes Familienbild oder eine witzige Collage, die Sie als Wandbild verewigen möchten? Dann benötigen Sie die jeweiligen Bilder sowie etwas Zeit für die Bearbeitung. Öffnen Sie den Bestellweg Ihrer Wahl und werden Sie kreativ!

    Sie werden zunächst gebeten, sich festzulegen, wie Ihr Wandbild genau aussehen soll. Doch keine Sorge - noch während der Gestaltung können Sie jede Entscheidung nachträglich ändern.

    Damit keine Wandbild-Versionen verloren gehen, sollten Sie einen Kundenaccount anlegen. In diesem können Sie jeden Bearbeitungsschritt abspeichern und später wieder aufrufen. Folgende Schritte führen Sie nun bis zur Bestellung aus:

    1. Wandbild aussuchen
    2. Format festlegen
    3. Papierart, Rahmen oder Wandhalterung festlegen
    4. Gestalten:
      • Bild hochladen und in den Editorbereich ziehen
      • Nachbearbeiten: Bild- und Textflächen hinzufügen, Ecken abrunden, Hintergrundfarbe wählen
      • Bild bearbeiten: drehen, Sepia-Filter verwenden, Gamma-Korrektur verwenden, Farbe/Helligkeit/Sättigung/Kontraste ändern, weichzeichnen, zuschneiden
    5. Bestellung abgeschickt? Dann freuen Sie sich auf Ihr Wandbild im Wunschformat! Wir wünschen viel Freude beim Designen und Anordnen.

    Wandbild im Wunschformat erstellen »


    Kreative Gestaltungsmöglichkeiten

    Foto-Collage aus Ihren Bildern

    • Anzahl der Bilder frei wählbar
    • große Auswahl an verschiedenen Vorlagen
    • auf allen Wandbild-Materialien möglich

    Fotoleiste aus Ihren Bildern

    • bis zu 8 Fotos in einer eleganten Reihe
    • als Foto auf Forex, Foto hinter Acryl, Foto auf Alu-Dibond oder Galerie-Print

    Design-Poster

    • zahlreiche kreative Designs
    • edel-glänzende Optik
    • Druck auf Premium-Fotopapier
    • in 4 Formaten erhältlich

    Design-Fotoleinwand

    • mit kreativen Layouts und Designs gestalten
    • in den Größen 30x20, 40x30, 60x60 & 80x60
    • gedruckt im professionellen 12-Farbdruck auf hochwertigem Leinengewebe

    Pixum Bestellwege

    • Das von Ihnen gewählten Fotobuch ist derzeit nur in der Pixum Fotowelt Software verfügbar. Gestalten Sie dieses Fotobuch auf Ihrem PC/Mac oder wählen Sie alternativ eines unserer anderen Formate.

      Online-Designer

      • Einfache Funktionen
      • Direkt online gestalten
      • Keine Installation nötig
    • Das von Ihnen gewählten Fotobuch ist derzeit nur in der Pixum Fotowelt Software verfügbar. Gestalten Sie dieses Fotobuch auf Ihrem PC/Mac oder wählen Sie alternativ eines unserer anderen Formate.

      Pixum Fotowelt Software

      • Vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten
      • Offline gestalten
      • Hochwertige Veredelungen
    • Das von Ihnen gewählten Fotobuch ist derzeit nur in der Pixum Fotowelt Software verfügbar. Gestalten Sie dieses Fotobuch auf Ihrem PC/Mac oder wählen Sie alternativ eines unserer anderen Formate.

      Pixum Fotowelt App

      • Schnelle Kreation
      • Unterwegs gestalten
      • Smartphone-Bilder nutzen

      auch verfügbar für
      Android