Hintergründe für dein Pixum Fotobuch

Gestalte dein individuelles Fotobuch mit passenden Hintergründen für deine Lieblingsmotive.

Gestaltungstipps fürs Fotobuch
  • Eigenschaften & Funktionen einfach erklärt
  • von Papierart bis zum Texteinsatz
  • individuell per App, Software oder online gestalten

5 Tipps für den perfekten Hintergrund im Fotobuch

Du möchtest ein kreatives und individuelles Fotobuch mit den schönsten Erinnerungen gestalten? In diesem Beitrag bekommst du Tipps für eigene Hintergründe in deinem Fotobuch. Was bei der Wahl des perfekten Hintergrunds zu beachten gilt und wie du deine schönsten Bilder passend unterlegst, verraten wir dir in diesem Beitrag.

Individuelle Hintergründe erstellen

Einzigartige Hintergründe auf dem Cover und jeder Seite kannst du online und in der Pixum Fotowelt Software ganz leicht gestalten:

  • Öffne dein persönliches Fotobuch.
  • Im Online-Designer steht dir die gesamte Farbpalette zur Verfügung, die du auf einzelnen Seiten oder auf alle Seiten übernehmen kannst.
  • In der Software steht dir für die Gestaltung eine große Auswahl an Möglichkeiten zu. Als Hintergrunddesign kannst du zusätzlich Muster oder eigene Fotos verwenden und sie über eine Doppelseite ziehen. Klicke einfach auf die gewünschte Fotografie mit der rechten Maustaste und lege es als Hintergrund fest.

1. Passende Hintergründe zum Thema gestalten

Fotobuch eines Unternehmens.

Je nach Thema unterstreicht das Hintergrunddesign die Bilder oder setzt es wirkungsvoll in Szene:

  • Für individuelle Fotobücher mit künstlerischem Touch eignen sich zurückhaltende Hintergründe. So wird möglichst wenig Aufmerksamkeit von den abgedruckten Bildern abgelenkt.
  • Auch Geschäftsportfolios wirken vor einem reduzierten, einfarbigen Hintergrund besonders elegant.
  • Für einen edlen Touch sind schwarze Hintergründe ideal, wenn du zum Beispiel ein Fotobuch mit Schwarz-Weiss-Aufnahmen erstellen möchtest.
  • Weiße Hintergründe sind neutral und können für alle Fotobuch-Projekte benutzt werden.
  • Je lockerer das Design ist, desto auffälliger können auch die farbigen Hintergründe werden: zum Beispiel bei Urlaubsfotobüchern, eigenen Fotobücher mit Videos oder einem persönlichen Anlass.
  • Generell gilt: Möchtest du Farben oder eigene Bilder hinter die Bilder legen, dann achte darauf, dass diese mit den Bildern harmonieren.

Es lohnt sich mit unkonventionellen Designs zu experimentieren - manchmal ist gerade der Kontrast zwischen Hinter- und Vordergrund sehr spannend.

2. Den Vordergrund unterstützen

Tierisches Fotobuch.

Um eine interessante Verbindung zwischen Hinter- und Vordergrund zu schaffen, kannst du deine Fotos auf einigen Seiten nach Farbstimmungen gliedern und mit passenden Farben hinterterlegen:

  • Grüne Farben für Landschaftsaufnahmen
  • Blaue für Bilder vom Meer oder Himmelsformationen
  • Grautöne für Schwarz-Weiß-Aufnahmen
  • Einfarbige Fotobuch Hintergründe, wenn die Seite mit vielen Fotos gefüllt ist
  • Im Gegenzug: Je mehr vom Hintergrund zu sehen ist, desto auffälliger und bunter kann dieser auch gestaltet werden
  • Schwarzer Hintergrund für Nachtaufnahmen und Schwarzweiß-Fotos, da das Weiß der Seite sonst einen zu starken Kontrast zum Foto bilden würde.

3. Hintergründe beruhigen

Fotobuchgestaltung online.

Manchmal lohnt es sich, das Hintergrunddesign deines Fotobuchs etwas zu beruhigen. Sei es, um Schrift besser zu entziffern oder weil das Hintergrundbild viele Details und Farbverläufe enthält. Ist das der Fall, hast du in der Software einige Möglichkeiten:

  • Farbe oder Belichtung anpassen: Das Problem bei schlecht lesbarer Schrift ist fehlender Helligkeits- oder Farbkontrast. Ersterer spielt meist die größere Rolle, weswegen eine Belichtungskorrektur die Lesbarkeit oft erhöhen kann. Ein dunkler Hintergrund kann mit einer weißen Schrift versehen werden und umgekehrt. Wenn dennoch Highlights oder sehr dunkle Stellen im Weg sind, hilft ein Griff zum "Helligkeit & Kontrast"-Regler, den du über einen Doppelklick auf das jeweilige Bild aufrufst.
  • Mit Weichzeichnung die Lesbarkeit verbessern: Die Funktion "Weichzeichner" kann ebenfalls helfen. Nimm verschiedene Einstellungen am Hintergrundbild vor, um für einen dezenteren Eindruck zu sorgen. Je größer die Weichzeichnung, desto mehr verschwimmen auch die Helligkeiten und desto besser lässt sich Schrift auf dem weichgezeichneten Bereichen ablesen. Für dunkle Schrift ist auch der Regler "Nach weiß ausblenden" eine Option: Damit hellst du dunkle Bildbereiche auf und erhöhst den Kontrast beispielsweise zu schwarzen Buchstaben.
Der Klassiker im Hochformat
  • A4 (21×28 cm)
  • Hardcover mit Klebebindung
  • Premiumpapier matt
  • Ab 29,95 ¤
Dein Einzelstück im Querformat
  • A4 (28×21 cm)
  • Hardcover mit Klebebindung
  • Premiumpapier glänzend
  • Ab 37,95 ¤
Außergewöhnliche Momente im Quadrat
  • Quadrat (21×21 cm)
  • Hardcover mit Layflat-Bindung
  • Fotopapier matt
  • Ab 32,95 ¤
Layflat-Bindung für deine Panoramafotos
  • A4 (28×21 cm)
  • Hardcover mit Layflat-Bindung
  • Fotopapier glänzend
  • Ab 39,95 ¤

4. Eigene Bilder als kreativen Hintergrund verwenden

Eigene Fotos oder Illustrationen können einen tollen Buchhintergrund bilden! Unterlege zum Beispiel deine Urlaubsfotos mit Landschaftsaufnahmen oder selbst fotografierten Bildern der Natur. Wie das geht? Folge einfach dieser Anleitung:

  1. Markiere das gewünschte Foto und wähle dann unten das entsprechende Symbol aus. Alternativ genügt ein Rechtsklick, mit dem sich das Kontextmenü öffnet.
  2. Hier wählst du aus, auf welche Seiten du das Foto als Hintergrund legen willst.
  3. Wenn du möchtest, kannst du auf deinem Foto noch weitere Text- oder Bildfelder positionieren. Sind auf einer Seite bereits Text- oder Bildfelder vorhanden, wird das gewünschte Bild über die oben genannte Funktion einfach hinter die vorhandenen Bilder gelegt.
  4. Auch mit anderen Stilisierungs- oder Verzerrungseffekten können interessante Hintergründe entstehen: Experimentiere zum Beispiel mit dem Filter "Sprüheffekt" oder "Ölgemälde".

Noch Fragen? Wir haben dir einen ausführlichen Tipp zusammengestellt, wie du dein eigenes Bild als Hintergrund im Fotobuch verwenden kannst.

5. Beachte die Auflösung deiner Bilder

Fotobuch mit Ölgemälde-Effekt.

Es kann passieren, dass in der Pixum Fotowelt Software die voreingestellten Hintergründe verpixelt dargestellt werden. Das ist tatsächlich normal. Die Ursache dafür ist rein ökonomisch: Um die Datenmengen bei der Installation der Pixum Fotowelt zu reduzieren, sind in der Software selbst nur Vorschau-Versionen enthalten, während die hochaufgelösten Hintergründe erst in der Produktion verwendet werden. Du kannst also sicher sein, dass deine Fotobücher in maximaler Qualität gedruckt werden!

Am besten achtest du beim Erstellen eines Fotobuchs von vornherein auf eine gute Auflösung der Bilder. Wenn du eines auf das Cover oder eine Doppelseite ziehen möchtest, dann sollte die Bildqualität ausgezeichnet sein. Ob die Qualität ausreichend ist, erkennst du an den Smileys.

Jetzt die idealen Hintergründe für dein Fotobuch finden

Gestalte dein Pixum Fotobuch ganz nach deinen Vorstellungen und passe den Hintergrund individuell an die jeweilige Stimmung oder das Motto deiner Fotos an!

Pixum Tipp: Kundenbeispiele zur Inspiration heranziehen

Fotobuch mit DIY-Tipps.

Schau dir auf der Pixum Homepage die Kategorie "Kundenbeispiele" an. Hier präsentieren Kunden ihre selbst erstellten Fotobücher online, die du als Inspirationsquelle nutzen kannst.

Wir wünschen dir viel Spaß bei der Gestaltung deines perfekten Fotobuchs!

Pixum Fotobuch gestalten - ob unterwegs oder daheim

  • Das von Ihnen gewählten Fotobuch ist derzeit nur in der Pixum Fotowelt Software verfügbar. Gestalten Sie dieses Fotobuch auf Ihrem PC/Mac oder wählen Sie alternativ eines unserer anderen Formate.

    Online-Designer

    • Einfache Funktionen:

      Wähle aus den wichtigsten Gestaltungsoptionen ohne Einarbeitungszeit

    • Direkt online gestalten:

      Kreiere dein Pixum Fotobuch direkt online mit Handy, Tablet oder Computer

    • Keine Installation nötig:

      Gestalte dein Pixum Fotobuch völlig unabhängig vom Gerät

  • Das von Ihnen gewählten Fotobuch ist derzeit nur in der Pixum Fotowelt Software verfügbar. Gestalten Sie dieses Fotobuch auf Ihrem PC/Mac oder wählen Sie alternativ eines unserer anderen Formate.

    Fotowelt Software

    • Unzählige Gestaltungsmöglichkeiten:

      Wähle aus zahlreichen kreativen Layouts, Cliparts und Hintergründen

    • Offline gestalten:

      Volle Flexibilität und Sicherheit durch die kostenlose Installation der Software

    • Hochwertige Veredelungen:

      Verziere den Einband mit Gold-, Silber- oder Effektlack-Elementen

  • Das von Ihnen gewählten Fotobuch ist derzeit nur in der Pixum Fotowelt Software verfügbar. Gestalten Sie dieses Fotobuch auf Ihrem PC/Mac oder wählen Sie alternativ eines unserer anderen Formate.

    Fotowelt App

    • Schnelle Kreation:

      In wenigen Schritten schnell und einfach zu deinem Pixum Fotobuch

    • Unterwegs gestalten:

      Kreiere überall und zu jeder Zeit dein Fotobuch

    • Smartphone-Bilder nutzen:

      Nutze ganz bequem deine Handybilder für dein persönliches Fotobuch

    auch verfügbar für
    Android

Unsere Kunden lieben das Pixum Fotobuch

Kundenbewertungen zum Pixum Fotobuch