Haben Sie eine Frage?

Die Antworten auf die häufigsten Kundenanfragen finden Sie in unserem Service-Bereich.

Kontaktieren Sie uns persönlich:

Unser freundlicher und kompetenter Kundenservice steht Ihnen gerne zur Seite.

Mo - So 08:00 - 22:00 Uhr
mit Ausnahme der gesetzlichen Feiertage

Menü
Last-Minute Weihnachten

Stressfrei in die Feiertage: 5 DIY-Ideen für Geschenke und Deko zu Weihnachten!

Direkt zu den Ideen

Last Minute Geschenke & Dekoration zu Weihnachten

Sie haben es neben der Arbeit nicht mehr geschafft, Ihre Wohnung für den bevorstehenden Besuch der Verwandtschaft weihnachtlich herzurichten? Oder haben einfach keine Zeit gefunden, kleine Geschenke für die Lieben zu kreieren? Sparen Sie sich die Tour in das heute ohnehin überfüllte Stadtzentrum und gestalten Sie einfach selbst kleine Aufmerksamkeiten und Dekorationen, die Ihren Lieben ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

Die Materialien für die folgenden fünf Last Minute Weihnachtsgeschenke und - dekorationen haben Sie mit Sicherheit bereits Zuhause. Legen Sie also entspannt Ihre Lieblingsplatte auf, zücken Sie Schere und Kleber und legen Sie mit dem Basteln los!

Recyclebare Schneeflöckchen

1. Dekorative Schneebälle aus Papier

Der Weihnachtsbaum wird bei Ihnen erst Last Minute gekauft und dekoriert? Dann nutzen Sie die Gelegenheit, den Schmuck besonders individuell zu gestalten! Die hübschen Schneebälle machen sich nicht nur am Weihnachtsbaum besonders gut, sondern verschönern auch das Zuhause Ihrer Lieben im kommenden Jahr. Das Tolle: Sie sind im Handumdrehen selbst gemacht.

Material (für einen Schneeball):

  • acht Motiv-Papierstreifen (beidseitig bedruckt) ca. 1,5 x 30 cm groß (oder sechs Streifen mit den Maßen 2 cm x 30 cm) (Tipp: Papierstreifen für "Fröbelsterne"). Alternativ können Sie für besonders persönliche Schneebälle auch entsprechend zurechtgeschnittene Pixum Fotoabzüge nutzen.
  • ca. 17 cm langes Stück Basteldraht
  • zwei Holzperlen ø 1 cm
  • Bindfaden oder Band als Aufhänger
  • Lineal
  • Schere
  • Reißzwecke oder Nadel
  • Heißklebepistole
  • Alleskleber

So geht's:

  1. Biegen Sie ein Ende des Drahtes ca. 1 cm lang um und formen Sie eine Öse. Schieben Sie eine der Holzkugeln darüber.
  2. Pieken Sie mit der Reißzwecke oder Nadel in jeden der Papier- bzw. Fotostreifen drei Löcher, je eines je ca. 0,5 cm vom linken und rechten Rand entfernt und eines in der Mitte. Fädeln Sie nun alle Streifen auf den Draht, sodass sie oberhalb der Kugeln liegen.
  3. Schieben Sie die Streifen gut nach unten. Setzen Sie einen Klebepunkt mit der Heißklebepistole auf den obersten Streifen, sodass sie nicht mehr nach oben rutschen können.
  4. Wählen Sie nun den Papier- oder Fotostreifen aus, der am weitesten unten (am nächsten bei der Holzperle) liegt, ziehen Sie die zwei zugehörigen Enden nach oben und fädeln Sie die Löcher in den Draht ein. Verbinden Sie beide Enden mit einem kleinen Punkt Alleskleber. Wiederholen Sie dasselbe, bis alle Streifen oben verbunden sind. Arbeiten Sie immer mit dem Streifen, der am weitesten unten liegt.
  5. Fädeln Sie die zweite Holzperle auf den Draht. Schieben Sie sie mit den Streifen ein wenig nach unten, formen Sie aus dem Ende des Drahtes eine weitere Öse und schieben Sie alles wieder bis ganz nach oben. Arrangieren Sie die Streifen gleichmäßig.
  6. Fädeln Sie durch die obere Öse ein Band zum Aufhängen und verknoten Sie es - fertig ist der dekorative Schneeball aus (Foto-)Papier.

Material

Schritt 1

Schritt 2 & 3

Schritt 4: Auffädeln...

Schritt 4: ...auffädeln...

Schritt 4: ...Auffädeln

Schritt 5 & 6: 2. Perle

Fertig!

Wollige Stimmung zu Weihnachten

2. Kuschelige Anhänger: Kleine Mützen & Rentiere

Eine besonders süße Idee: Gestalten Sie kleine Mützen und Rentiere, die den Weihnachtsbaum verschönern oder als Geschenkeanhänger Ihre Lieben erfreuen. Einmal durch die heimische Bastelkiste gekramt lassen sich die niedlichen Dekorationselemente in kurzer Zeit einfach selbst basteln.

Material (für eine Mütze):

  • eine Klopapierrolle
  • Häkel- oder Strickgarn, mindestens 25 Stücke à 25 cm (je dünner das Garn, desto mehr Stücke)
  • einen Pompon, farblich passend zum Garn
  • Basteldraht
  • Lineal
  • Schere
  • Heißklebepistole

Material (ggf. zusätzlich für Rudolph):

  • zwei Kulleraugen
  • Pompon in roter Farbe
  • braunen Chenilledraht

So geht's:

  1. Schneiden Sie von der Klopapierrolle einen ca. 2 cm breiten Ring ab.
  2. Legen Sie einen der Fäden doppelt, sodass eine Schlaufe mit gleichlangen Enden entsteht und führen Sie diese durch den entstandenen Ring.
  3. Führen Sie die zwei Fadenenden gemeinsam außen am Ring vorbei und schieben Sie sie durch die Schlaufe. Ziehen Sie die Enden fest, sodass an der Kante des Rings ein Knoten entsteht.
  4. Wiederholen Sie Schritt 3 solange, bis der gesamte Kartonring mit den Fäden bedeckt ist.
  5. Binden Sie alle Enden mit einem weiteren Faden zusammen.
  6. Schieben Sie den Knoten nun durch den Ring, sodass sich nun die Mütze nach außen wölbt und der Knoten im Inneren verschwindet.
  7. Kleben Sie einen Pompon mit Heißkleber in die Mitte der Mütze.

Variante: Möchten Sie Ihre Mütze in ein Rentier verwandeln, verwenden Sie braunes Garn und einen roten Pompon als Nase. Komplett wird Rudolph durch zwei selbstklebende Kulleraugen und ein Geweih aus braunem Chenilledraht (Pfeifenputzer).

Material

Schritt 1 & 2

Schritt 3: Fädeln

Schritt 3: Ziehen

Schritt 4: Wiederholen

Schritt 4: Aufgefädelt

Schritt 5: Binden

Schritt 6: Verstecken

Schritt 7: Pompom

Variante: Rudolph

Fertig!

Machen Sie Ihre Fotos zum Star

3. Weihnachtssterne aus Bügelperlen

Weihnachtssterne aus Bügelperlen zu basteln, ist eine schöne Beschäftigung für Kinder. Die Weihnachtssterne können sowohl im Weihnachtsbaum selbst oder so als Dekoration aufgehängt werden. Wenn Sie noch Fotos hinter die Sterne kleben, bekommen die Sterne einen ganz persönlichen Touch. Eine super Bastelidee, sowohl für einen selbst als auch als Geschenk für die Eltern oder Großeltern.

Material:

  • Bügelperlen
  • eine Bügelperlen Stiftplatte in Form eines Sterns
  • Pixum Fotoabzüge
  • Küchengarn oder eine andere Schnur
  • Backpapier
  • Bügeleisen
  • eine dicke Nadel

So geht's:

  1. Stellen Sie das Bügeleisen an, sodass es sich aufwärmen kann.
  2. Stecken Sie in die zwei äußersten Reihen der Stiftplatte Bügelperlen, sodass Sie die Form eines Sterns erhalten, der nur aus den zwei äußeren Rändern besteht.
  3. Legen Sie das Backpapier auf die Bügelperlen und bügeln Sie sie zusammen.
  4. Lassen Sie den Stern auf dem Backpapier abkühlen.
  5. Schneiden Sie das Foto in einem passenden Format aus und stechen Sie ein kleines Loch in das obere Ende.
  6. Schneiden Sie ein Stück Garn oder Schnur ab und schieben Sie die Schnur durch das Loch im Foto.
  7. Hängen Sie das Foto in den Stern und knoten Sie das Garn zusammen. Fertig!

Material

Schritt 1 & 2

Schritt 2: Gesteckt

Schritt 3: Bügeln

Schritt 4: Kühlen

Schritt 5: Schneiden

Schritt 6: Stechen

Schritt 6: Aufziehen

Fertig!

Liebe Menschen zum Weihnachtsbaum

4. Weihnachtsbaumschmuck mit Fotos

Wünschen Sie sich auch manchmal andere Weihnachtsbaumdeko als die typischen Kugeln und Girlanden? Schmücken Sie Ihren Weihnachtsbaum mit Fotos Ihrer Lieben oder hängen Sie Ihre schönsten Erinnerungen des letzten Jahres in den Baum. Diesen ganz persönlichen Weihnachtsbaumschmuck machen Sie natürlich ganz einfach selbst!

Material:

  • verschiedene Pixum Fotoabzüge (beispielsweise Fotos von Familienmitgliedern, Urlaubsbilder des letzten Jahres oder Fotos in unterschiedlichen Farbtönen)
  • farbigen Karton
  • Schere
  • Leim
  • Locher oder Lochzange
  • Faden, um den Schmuck aufzuhängen, in einer Farbe Ihrer Wahl

So geht's:

  1. Schneiden Sie die Fotos in verschiedenen Formen aus. Sie können Ihre Fotos rund wie Weihnachtskugeln oder als Sterne, Glocken, Engel sowie ovale Kugeln ausschneiden. Tipp: Bevor Sie die Fotos ausschneiden, können Sie diese noch auf Karton kleben, sodass sie stabiler werden. Hierfür benutzen Sie am besten Karton in typischen Weihnachtsfarben oder verwenden besonders fröhliche Prints. Bitte beachten Sie, dass, wenn Sie die Fotos nicht auf Karton kleben, die Schrift, die hinten auf den Fotos steht, eventuell durchscheint. Nach dem Schneiden können Sie die Fotos zudem laminieren.
  2. Machen Sie mit dem Locher oder der Lochzange Löcher oben in Ihre Fotos.
  3. Schneiden Sie ein Stück Faden ab und ziehen Sie diesen durch die gestanzten Löcher. Knoten Sie den Faden gut zusammen.
  4. Schmücken Sie Ihren Weihnachtsbaum mit Ihrer wunderschönen und individuellen Deko!

Material

Schritt 1: Ausschneiden

Schritt 2: Lochen

Schritt 3: Fädeln

Fertig!

Für kreative Weihnachtsporträts

5. Weihnachtliche Photo Props

Peppen Sie Ihre Weihnachtsfeier oder Ihr Weihnachtsdinner mit weihnachtlichen Photo Props auf! Zusammen mit Ihrer Familie oder anderen Gästen können Sie sich als Weihnachtsmann, Elf oder Schneemann verkleidet ablichten. Die schönsten Photo Props im Weihnachtsstil kreieren Sie natürlich selbst und erhalten so die festlichsten Erinnerungsfotos!

Material:

  • stabilen Karton in allerlei Farben
  • lange Schaschlikspieße oder andere hölzerne Stöckchen, z. B. Ballonstäbe
  • Kleber und Klebeband
  • Schere
  • evtl. einen Bleistift, um die Formen der Props zu zeichnen

So geht's:

  1. Zeichnen Sie zunächst verschiedene Formen auf den Karton. Sie können Ihre Formen sowohl freihändig skizzieren als auch als Vorlagen ausdrucken und deren Form auf dem Karton nachzeichnen.
  2. Schneiden Sie die Formen aus dem Karton aus.
  3. Kleben Sie anschließend eventuell lose Teile Ihrer Formen zusammen.
  4. Wenn alle Teile gut verklebt sind, können Sie die Schaschlikspieße an die Rückseite Ihrer Photo Props kleben. Wir haben hierfür Klebeband verwendet. Damit Sie beim Fotografieren die Props nicht direkt vor Ihr Gesicht halten, sondern seitlich, kleben Sie die Spieße an den Rand Ihrer Photo Props. Falls nötig können Sie auch mehrere Lagen Klebeband verwenden, bis die Spieße sicher halten.

Pixum wünscht viel Spaß beim Basteln und den morgigen Weihnachtsfotos mit der ganzen Familie! Ein paar gute Tipps, wie Sie die Porträts noch besser gestalten, finden Sie übrigens auch im passenden Fotografie-Tipp.

Material

Schritt 1 & 2

Schritt 3: Kleben

Schritt 4

Fertig!

Fotoentwicklung bei Pixum

Entdecken Sie unsere hochwertigen Pixum Fotoabzüge und profitieren Sie von einer Vielzahl an Gestaltungsmöglichkeiten!