Kontakt
Haben Sie eine Frage?

Unser freundlicher und kompetenter Kundenservice steht Ihnen gerne zur Seite.

Mo - So 08:00 - 22:00 Uhr

Vier tolle DIY-Ideen für die kreative Wandgestaltung mit Klebefolie

Die Pixum Klebefolie ist ein Paradies für DIY-Liebhaber. Für kleines Geld drucken wir Ihr Lieblingsmotiv auf eine hochwertige Folie, die sich an nahezu jede Oberfläche seidig-weich anschmiegt und für glatte Konturen sorgt. Heute zeigen wir Ihnen einige hübsche DIY-Ideen mit Klebefolien, mit denen Sie Ihre Wände aufpeppen können.

Die Pixum Klebefolie

Selbstklebende Fotoposter sind die schlichte und praktische Art, Fotos zu präsentieren. Wählen Sie einfach Ihr Motiv aus und gestalten sie online Ihre wiederverwendbare Foto-Klebefolie!

Kreativ-Tipp #1: Magnettafel mit Ihrem Lieblingsmotiv

Für eine Magnettafel mit Ihrer Aufnahme brauchen Sie eine herkömmliche Magnettafel für wenige Euro aus dem Baumarkt sowie eine selbst gestaltete Pixum Foto-Klebefolie, die ein wenig länger und breiter ist als die Magnettafel. Kleben Sie die selbsthaftende Folie auf die Magnettafel und schlagen Sie die überstehenden Reste straff über den Rand zur Rückseite, sodass auch die Ränder der Magnettafel beklebt sind.

Pixum Tipp

Bei Pixum gibt es auch individuell gestaltbare Kühlschrankmagnete. Gestalten Sie doch Magnete mit den Bildern aller Familienmitglieder darauf - so weiß jeder immer gleich, wen das angepinnte Dokument an der Magnettafel betrifft.

Kreativ-Tipp #2: Holzkisten als Regalersatz

Besorgen Sie sich eine offene Holzkiste, im Idealfall mit relativ dicht verlegten Holzstreben am Boden. Bei Pixum gestalten Sie eine Klebefolie in der Größe der inneren Kistengrundfläche. Möchten Sie Ihr DIY-Regal in der Küche verwenden, bieten sich beispielsweise Motive rund um Lebensmittel oder Getränke an. Schneiden Sie die Klebefolie nach der Lieferung ggf. mit einer Schneidhilfe und einem Cuttermesser auf die richtige Größe zu, falls erforderlich. Nun ziehen Sie das Trägerpapier ab und kleben die Klebefolie auf den Boden der Holzkiste. Hängen Sie die Kiste nun mit dem Boden an die Wand. Ihr Motiv wird gut sichtbar sein und Sie können die Kiste beispielsweise als Tee- oder Gewürzregal verwenden oder eine Blume angemessen präsentieren.

Themenwelt Wohnen & Einrichten

Machen Sie Ihre Wohnung mit unseren individuellen Anregungen zu etwas ganz Besonderem! Wir geben Ihnen den Überblick: die besten Produkte, Materialien und Kreativtipps!

Kreativ-Tipp #3: Durchscheinende Wand-Deko

Bestellen Sie zunächst Ihre Klebefolie mit Wunschmotiv. Belassen Sie sie zunächst auf dem Trägerpapier. Nehmen Sie nun ein scharfes Cuttermesser zur Hand und schneiden Sie aus dem Motiv einzelne Bereiche aus, durch die später das Licht dringen wird. Übertragen Sie Ihre Klebefolie nun auf eine Plexiglasscheibe aus dem Baumarkt. Befestigen Sie eine Wandhalterung und hängen Sie Ihr DIY-Wandbild so vor eine Lichtquelle, dass das Licht durch die freigeschnittenen Bereiche dringt.

Kreativ-Tipp #4: Alten Paravent überkleben

Haben Sie noch einen altmodischen Paravent auf dem Speicher, den Sie eigentlich schon längst entsorgen wollten? Bekleben Sie ihn mit Klebefolie und verwandeln Sie ihn so in ein modernes Stück mit altem Flair. Greifen Sie bei mehrteiligen Paravente auf zusammenpassende Motive zurück. Mit Formaten mit einer Länge bis 1,50 m sollte auch für Ihr Maß eine passende Klebefolie verfügbar sein. Passen die verfügbaren Abmessungen nicht exakt, schneiden Sie das Motiv später einfach mit einem Cuttermesser auf die benötigte Länge zu.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie hier.