Kontakt
Haben Sie eine Frage?

Unser freundlicher und kompetenter Kundenservice steht Ihnen gerne zur Seite.

Mo - So 08:00 - 22:00 Uhr

Professioneller Galerie-Print

Die hochwertigste Variante für ein Wandbild ist der Galerie-Print. So wird Ihr Wunschmotiv wie in einer professionellen Kunstausstellung präsentiert. Der aufwendige Druck erfolgt auf bruchsicherem Acrylglas, welches dem Bild eine sehr schöne Tiefenwirkung verleiht und die Farben zum Leuchten bringt. Die edle und dabei widerstandsfähige Aufmachung wird durch eine Alu-Dibond-Platte verstärkt.

Kombination aus Eleganz und Stabilität

Der UV-Direktdruck auf das vier Millimeter starke Acrylglas erzeugt bei dem Galerie-Print eine maximale Farbbrillanz. Das Bild wird mit sieben Farben auf die Rückseite des Glases aufgebracht, mit einer weißen Deckschicht versehen und mit der drei Millimeter starken Aluminiumverbundplatte von hinten versiegelt. Diese wirkt einer eventuell im Laufe der Zeit entstehende Wölbung des Acrylglases entgegen. Das Material lässt sich mit einer speziellen Schneidemaschine in passgenaue Formate mit sauber geschnittene Kanten teilen.

Der Galerie-Print ist hochwertig, klassisch und verleiht allen Bildern einen gewissen Glanz. Die Kombination der beiden Materialien wirkt äußerst edel und beständig. Das Gewicht der Acryl-Dibond-Verbindung darf jedoch nicht unterschätzt werden - so wiegt ein 40×60-Bild etwa 2,46 Kilogramm, ein Format von der Größe 90×120 Zentimeter hingegen schon elf Kilogramm. Entsprechend fest sollte der Fotodruck an der Wand montiert sein.

Die Pixum Wandbildsimulator-App

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie ein Pixum Wandbild in Ihrem Raum tatsächlich aussieht, nutzen Sie vor der Bestellung die Wandbild Simulator App von Pixum.

Sicher angebracht mit professionellen Wandhalterungen

Es gibt verschiedene Montagesysteme für den Galerie-Print, die optional gleich bei der Erstellung Ihres Wandbildes mitbestellt werden können. Für kleinere Bilder von 20×30cm bis etwa 30×45 Zentimeter eignen sich Spiegelbleche, die rückseitig auf die Platte angebracht werden. Ein entsprechender Abstandhalter aus Gummi am unteren Ende sorgt dafür, dass das Kunstwerk an der Wand nicht kippen kann.

Für größere Formate bietet Pixum die folgenden 3 Wandhalterungen zur Auswahl: Beim Schraubsystem werden die Halterungen durch vier vorgefertigte Löcher an den Rändern des Bildes fest an der Wand montiert. Das Klemmsystem bietet den Vorteil, dass das Bild unversehrt bleibt und in die angebrachten Halterungen eingeklemmt wird. Flexibel ist auch das Schienensystem, das bei großen Formaten eine Montage extrem vereinfacht und für sicheren Halt an der Wand sorgt.

Strahlendes Bilderlebnis

Das spiegelnde Acrylglas verleiht dem Bild eine enorme Tiefenwirkung und lässt die Farben strahlen. Ein Galerie-Print ist auch als Fotoleiste oder Collage mit etwa zwanzig verschiedenen Varianten in Hoch- und Querformat sehr schön anzusehen. Eine Präsentation mit direktem Lichteinfall auf das Werk ist jedoch unvorteilhaft. Daher sollte der Galerie-Print nicht unmittelbar gegenüber einem Fenster platziert werden, um eine Spiegelung zu vermeiden. Hier bieten sich eher Motive auf Leinwand oder Forexplatte sowie das Druckverfahren auf Alu-Dibond an.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie hier.