Digitaldruck oder Fotopapier

Der Unterschied zwischen Digitaldruck und Fotopapier - was ist besser für dein Fotobuch? Finde es in diesem Tipp heraus.

Unterschied zwischen Digitaldruck und Fotopapier - was ist besser für mein Fotobuch?

Wenn du dich entschließt, ein Fotobuch zu kreieren, dann musst du gleich zu Beginn entscheiden, welches Papier du bedrucken lassen möchtest. Diese Entscheidung solltest du gut überlegen. Denn je nach gewünschtem Papier unterscheiden sich die Druckverfahren, die sich wiederum auf die Farben, Details und Schärfen auswirken.

Worin die Unterschiede beim Digitaldruck und Fotopapier liegen und welches Papier für dich am besten geeignet ist, erfährst du hier.

1. Das Digitaldruck-Verfahren im Detail

Viele Fotobücher werden im Digitaldruck produziert, da dieses Druckverfahren einige Vorteile gegenüber dem anderen Druckverfahren bietet. Bevor diese erläutert werden, sollte jedoch auch ein Nachteil aufgezeigt werden:

  • Die Qualität der Bilder ist zwar sehr gut, aber nicht so herausragend wie der Druck auf Fotopapier.
  • Grund ist der Druck mit einem technisch hochwertigen Drucker, der die einzelnen Farben Schwarz, Blau, Magenta und Gelb passend zusammenmischt.
  • Somit werden Farben aus der Druckmaschine nicht zu 100% originalgetreu widergespiegelt wie bei einer Entwicklung auf Fotopapier.
  • Zudem wird Motiv auf dem bedruckenden Material aus einzelnen Punkten zusammengesetzt, die ein Profi erkennen kann.

Vorzüge des Digitaldrucks beim Fotobuch

Trotzdem wird das Fotobuch mit Digitaldruck gerne von den Pixum Kunden ausgewählt - die Gründe dafür:

  • Direktes Druckverfahren ist günstiger.
  • Die Blätter im Fotobuch sind dünner.
  • Es können mehr Blätter im Fotobuch gedruckt werden.
  • Perfekte Qualität für Urlaubserinnerungen, Jahresrückblicke, Schnappschüsse etc.
  • Schwarz-Weiß Drucke und Schriften werden beim digitalen Druckverfahren besser dargestellt.
  • Bei der Herstellung entsteht eine Falz.
  • Unempfindliches Papier
  • UV-Beständige Blätter
  • Premiumpapier glänzend wird veredelt und wird dadurch reißfest, weitestgehend wasserfest und unempfindlich gegenüber Schmutz.

Das digitale Druckverfahren wird beim Pixum Premium Papier matt, Premium Papier glänzend und Premium Papier edelmatt durchgeführt. Möchtest du weitere Informationen zu den unterschiedlichen Papiersorten, dann lies zu Papierempfehlungen zu verschiedenen Zwecken weiter.

2. Fotos auf echtem Fotopapier im Fotobuch drucken

Zu den verschiedenen Druckverfahren von Pixum zählt auch die Belichtung auf echtem Fotopapier:

  • Dieses Verfahren ist aufwendiger und teurer als der Digitaldruck.
  • Dafür begeistert es mit einer unglaublichen Bild- und Farbqualität. Denn wie bei einem klassischen Fotoabzug werden deine Fotos auf Fotopapier belichtet.
  • Die Farben, Schärfen und Kontraste bleiben dadurch naturgetreu erhalten.
  • Fotografen und Menschen, die ein besonders edles Buch erstellen möchten, wählen daher häufig statt der Papiere mit Digitaldruck echtes Fotopapier aus.

Vorteile des Drucks auf Fotopapier

  • Papier wird nicht bedruckt, sondern mit einem Laser belichtet
  • beste Qualität in brillanten Farben
  • Farben werden perfekt wiedergegeben
  • hochglänzende Bilder wirken sehr edel
  • Layflat-Bindung - keine Falz; Blätter liegen plan nebeneinander
  • Blätter im Buch sind dicker als die Fotobücher mit Digitaldruck
  • stabile Blätter mit unempfindlicher Oberfläche
  • Es können insgesamt weniger Blätter gestaltet werden
  • hohe Aufnahmequalität der Fotos spiegelt sich bei dieser Druckform besser wider
  • einige Papiere werden veredelt, wodurch die Blätter hochglänzend und UV-beständig werden

Diese Druckform auf Fotopapier kannst du bei den Papier Varianten Fotopapier matt, Fotopapier glänzend und edelmatt auswählen. Beachte, dass dieses Druckverfahren aufgrund der Technik etwas teurer ist als der Digitaldruck.

Welches Druckverfahren bzw. Papier ist besser für mein Fotobuch?

Welches Papier und welche jeweilige Druckform - Digitaldruck oder Belichtung auf Fotopapier - du bevorzugst, hängt von der Nutzung und der hohen Qualität deiner Fotos ab. Hier kannst du nachlesen, welches Verfahren für das Papier deines individuellen Buchs ideal ist:

  • Fotografien mit hoher Auflösung, Tiefenschärfe und brillanten Farben werden optimal auf Fotopapier belichtet.
  • Edle Fotobücher in Hochglanz oder Seidenmatt, die ein Portfolio oder die schönsten Bilder des letzten Fotowalks präsentieren, kommen im Großformat auf Fotopapier gut zur Geltung.
  • Der hochwertige Digitaldruck ist für dein Papier empfehlenswert, wenn das Fotobuch häufig in die Hand genommen wird: Rezeptbuch, Gutscheinbuch, Jahresrückblick.
  • Kreierst du Bücher für ein Restaurant oder die Hochzeit, solltest du den Digitaldruck wählen und hochglänzend veredeln lassen (Premium Papier glänzend). Somit ist es wetterfest und schmutzresistent.
  • Schwarz-weiß Fotografien und Texte werden schärfer und ausdrucksstärker mit digitalen Drucksystemen dargestellt.

FAQs - Häufige Fragen zum Druckverfahren beim Fotobuch

  1. Kann ich das Fotobuch digital gestalten, auch wenn ich eine Belichtung auf Fotopapier wünsche?
  2. Digital kannst du alle Bilder bearbeiten, unabhängig von der Wahl des Papiers. Du lädst deine Schnappschüsse hoch, nutzt die Pixum Gestaltungsoptionen und stellst ein individuelles Fotobuch digital zusammen.

    Im Ergebnis siehst du dann, wie sich der ausgewählte Druck auf der Oberfläche des Papiers auswirkt. Wenn du Beispiele unterschiedlicher Druckbilder wünschst, kannst du dir ein Papiermusterset zukommen lassen.

  3. Welche Arten von Papier bietet Pixum an?
  4. Zur Auswahl stehen die Papiere Premiumpapier matt, glänzend und edelmatt. Diese werden per Digitaldruck bedruckt. Demgegenüber stehen die Papiere Fotopapier matt, glänzend und edelmatt.

  5. Welche Druckform ist günstiger?
  6. Der Digitaldruck ist im Vergleich zur Belichtung auf Fotopapier günstiger. Du zahlst weniger, weil das Verfahren technisch nicht so aufwendig ist. Hierbei kommen ganz klassisch verschiedene Tinten zum Einsatz, die im Drucker gemixt werden.

Der Weg zu deinem Fotoprodukt: Einfach und schnell

Pixum Online-Designer

Ob mit PC, Smartphone oder Tablet - über unsere Webseite kannst du dein Pixum Fotoprodukt von jedem Gerät aus ganz einfach gestalten und bestellen.

Pixum Fotowelt Software

Lass deiner Kreativität freien Lauf und gestalte dein Fotoprodukt offline. Unsere Software begeistert mit vielfältigen Vorlagen, Hintergründen, Cliparts und Designs.

Pixum Apps

Gestalte dein Pixum Fotobuch und andere Fotoprodukte jederzeit von unterwegs mit deinem Smartphone. Die kostenlosen Pixum Apps gibt es für iOS, Android und Apple TV.

Ausgezeichnete Pixum Qualität

Kundenbewertungen zum Pixum Fotobuch




Immer gut informiert mit dem Pixum Newsletter

Mit der Anmeldung zum personalisierten Pixum Newsletter akzeptierst du die Datenschutzbestimmungen. Eine Abmeldung ist jederzeit über den Abmeldelink in jeder E-Mail oder mit Hilfe einer Nachricht an service@pixum.com möglich.