Kontakt
Haben Sie eine Frage?

Unser freundlicher und kompetenter Kundenservice steht Ihnen gerne zur Seite.

Mo - So 08:00 - 22:00 Uhr

Tipps zur Gestaltung eines Pixum Fotobuchs mit mehreren Personen

Nicht immer möchte man ein Fotobuch alleine gestalten. Manchmal kann man einfach noch nicht anfangen, bis man alle Bilder beisammen hat (Die beste Freundin hat ihre Urlaubsfotos von der gemeinsamen Reise immer noch nicht geschickt!) und mitunter fehlt auch schlicht die Zeit dazu. Warum das Pixum Fotobuch also nicht einfach zusammen erstellen? Wenn Sie ein paar Tipps beherzigen, kann jeder separat seinen Teil zu einem gelungenen Fotobuch beitragen!

Unser Service hilft Ihnen

Bei Fragen zu unseren Produkten besuchen Sie unsere Service-Seiten oder lernen Sie unseren Kundenservice kennen.

Sinnvolle Arbeitsteilung mit Hilfe der Cloud

Zunächst einmal fragen Sie sich, wie Sie es bewerkstelligen können, dass zwei oder mehr Personen an unterschiedlichen Orten das gleiche Fotobuchprojekt bearbeiten können? Sie könnten die erforderlichen Dateien auf einen USB-Stick kopieren und diesen weitergeben. Oder aber Sie nutzen einen sogenannten Cloudservice wie zum Beispiel dropbox. Dieser dient dazu, Dateien mit anderen Personen auszutauschen und jederzeit darauf zugreifen zu können, indem diese Dateien nicht lokal auf Ihrem Rechner, sondern in der Cloud (im Internet) gespeichert werden. Auf diese Cloud haben nur Personen mit entsprechendem Zugangsrecht Zugriff.

Die Grundlagen schaffen

Bevor Sie und ihre Freunde oder Familie sich gestalterisch austoben können, gibt es einige Dinge zu beachten, die zur gemeinsamen Bearbeitung Ihres Pixum Fotobuchprojektes unabdingbar sind:

  • Alle Personen, die sich an der Gestaltung beteiligen möchten, müssen die Pixum Fotowelt Software auf ihrem Computer installiert haben.
  • Die Projektdateien bestehen aus zwei Teilen: Einmal die Fotobuch-Datei selbst, die auf .mcf endet (zum Beispiel Urlaub.mcf) sowie ein Ordner, in dem alle Bilddateien, die bisher für das Fotobuch verwendet wurden, gespeichert werden (Urlaub.mcf-Dateien). Diese beiden Elemente müssen stets im selben Unterordner bleiben und sollten immer gemeinsam kopiert werden. Speichern Sie Ihr Fotobuch-Projekt also einfach in einem separaten Ordner wie zum Beispiel "Fotobuch Urlaub Spanien" und kopieren Sie diesen Ordner in die Cloud. So stellen sie sicher, dass nichts verloren geht und alle das gleiche Projekt bearbeiten.
  • Sprechen Sie sich mit den anderen ab und verteilen Sie Aufgaben. Sie haben einen Schnappschuss vom Leuchtturm bei Sonnenuntergang gemacht, hatten aber an dem einen Strandtag Ihre Kamera im Gegensatz zu den anderen vergessen? Kümmern Sie sich um das Cover und delegieren Sie den Abschnitt "Strand" an die Kollegen. Achten Sie jedoch auf einen gleichmäßigen Stil. Tipps dazu finden Sie hier.
  • Sind Sie wieder an der Reihe, warten Sie, bis Sie alle Dateien aus der Cloud heruntergeladen haben. Dies kann manchmal einige Minuten dauern. Vergewissern Sie sich, dass alle Dateien vorhanden sind und kopieren Sie den Ordner dann auf Ihren Rechner. Nach der Bearbeitung kopieren Sie den Ordner einfach wieder in die Cloud und laden die aktualisierte Fassung hoch.

Kostenlose Online-Seminare

In unseren kostenlosen Online-Seminaren erfahren Sie, wie Sie Ihre Pixum Fotoprodukte optimal gestalten können. Für Anfänger und Fortgeschrittene.

Natürlich können Sie und Ihre Freunde auch mehrere verschiedene Versionen eines Fotobuchs anfertigen und sich dann darüber austauschen, welche Variante die beste ist. Hierzu ist ebenfalls die Cloud zu empfehlen. Achten Sie lediglich darauf, die einzelnen Versionen nicht durcheinanderzubringen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie hier.