Kontakt
Haben Sie eine Frage?

Unser freundlicher und kompetenter Kundenservice steht Ihnen gerne zur Seite.

Mo - So 08:00 - 22:00 Uhr

Was ist die DPO (automatische Bildoptimierung)?

Damit Ihre Bilder beim Druck perfekt in Szene gesetzt werden, findet - nach Wunsch - eine professionelle Bildbearbeitung im Pixum-Fotolabor statt: die automatische Bildoptimierung oder "DPO" (von engl.: "Digital Photo Optimization"). Ihre Bilddateien werden auf die jeweils verwendete Druck- bzw. Belichtungsmaschine optimiert. Farben, Kontraste und Schärfe kommen so bei der Überführung der digitalen Bildvorlage auf das Fotopapier bestmöglich zur Geltung.

Insbesondere die Sättigung der Farben (Hauttöne, Vegetationstöne und Himmelstöne) wird automatisch verbessert und eventuelle Fehlbelichtungen und Farbstiche abgemildert. Überdies sorgt eine Schattenaufhellung in dunklen Bildpartien für deutlich mehr Detailzeichnung. Jedes Bild erhält somit eine spezifische Korrektur, die exakt auf Ihre Bildinhalte abgestimmt ist ohne dabei den individuellen Bildeindruck durch die Bildoptimierung zu verändern.

Das ist die DPO / automatische Bildoptimierung

Erfahren Sie hier, wofür die DPO benutzt wird, wie Sie diese aus- und anstellen können und wie Sie einzelne Bilder oder ein ganzes Fotoprodukt auswählen können.

Wann soll ich die DPO ein- bzw. ausschalten?

Die Bildoptimierung ist für Ihre Aufträge bei Pixum standardmäßig aktiviert, kann aber auf der Webseite und in der Pixum Fotowelt manuell ausgeschaltet werden. Für Pixum Fotobücher auf Fotopapier empfehlen wir immer, die DPO eingeschaltet zu lassen. Bei allen anderen Produkten hängt es sehr stark von der Art und Weise ab, ob und wie das Bild Ihrerseits bereits bearbeitet wurde. An folgenden Empfehlungen können Sie sich gut orientieren:

Lassen Sie die DPO aktiviert, wenn

  • Sie Ihr Bild nicht bearbeitet haben und es so bestellen wie es "aus der Kamera gekommen ist".
  • Sie Ihr Bild lediglich zugeschnitten, oder das Format geändert, haben.
  • Sie leichte und natürlich wirkende Anpassungen der Helligkeitswerte, Farbtonwerte oder des Kontrastes vorgenommen haben.

Schalten Sie die DPO aus, wenn

  • Sie starke oder sogar verfremdende Filter auf das Bild angewendet haben, deren Effekt bewusst erwünscht ist.
  • Sie Schriften, grafische Elemente, oder künstlerische Farbverläufe in das Bild eingearbeitet haben.
  • es sich um eingescannte Bilder handelt.

Wie und wo stelle ich die DPO ein bzw. aus?

Möchten Sie etwas über unsere Webseite oder über die Pixum Fotowelt Software bestellen? Je nachdem gehen Sie wie folgt vor:

DPO-Einstellung auf der Webseite

Im Warenkorb finden Sie rechts unten unter Ihrer Bestellübersicht die Option "Automatische Bildoptimierung (DPO)". Ist ein Häkchen zu sehen, ist die automatische Bildoptimierung für Ihren Auftrag aktiviert; ist das Kästchen leer, so ist sie deaktiviert. Klicken Sie einfach das Kästchen an, um die Einstellung zu ändern. Die DPO-Einstellung betrifft Ihren gesamten Auftrag.

DPO-Einstellung in der Pixum Fotowelt Software

Die DPO können Sie wahlweise für die gesamte Bestellung oder für jedes Foto einzeln einstellen. Standardmäßig ist die DPO aktiviert. Bei einigen Fotos erkennt die Software, dass das Foto digital bearbeitet wurde und weist Sie darauf hin, die DPO besser auszuschalten.

Die DPO-Einstellung für den kompletten Auftrag finden Sie in der Software unter "Optionen" > "Fotos". Sofern das Häkchen sichtbar ist, ist die DPO eingeschaltet. Ist das Kästchen leer, ist die DPO ausgeschaltet. Wichtiger Hinweis: die Einstellung gilt für die Fotos, die Sie ab sofort einfügen, und wird nicht für die bereits vorhandenen Fotos übernommen. Möchten Sie die Einstellung nachträglich für alle Fotos ändern, klicken Sie einfach die entsprechenden Buttons ("Bildoptimierung aktivieren" bzw. "Bildoptimierung ausschalten") an.

Bestätigen Sie Ihre Auswahl mit Klick auf "OK".

Um die DPO-Einstellung für ein Foto zu ändern, wählen Sie das Foto aus (Ihr Foto ist dann gelb umrahmt) und klicken Sie das Symbol für die DPO (Foto mit drei Sternen) in der oberen Bearbeitungsleiste an. Ist das Symbol farbig (blaues Foto), ist die DPO für dieses Foto eingeschaltet; ist es blass, ist die DPO deaktiviert. Ein Infotext wird Ihnen angezeigt, wenn Sie mit Ihrem Mauszeiger über das Symbol navigieren.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie hier.