DIY-Ideen für Weihnachtsbaum Alternativen

Unsere Alternativen zum Weihnachtsbaum sind nicht nur ökologisch und nachhaltig, sondern auch super einfach nachgebastelt!

Zu den Ideen

Du suchst eine DIY Alternative zum klassischen Weihnachtsbaum? Diese drei kreativen Foto-Ideen zum Basteln eines Weihnachtsbaums sind ökologisch, einfach und optimal für kleine Wohnungen! Mit unseren DIY Anleitungen bekommst du tolle Alternativen zum echten Weihnachtsbaum, die schnell und einfach gebastelt sind - vor allem Kinder haben in der Weihnachtszeit Spaß an dieser Beschäftigung. Diese Weihnachtsbaum Alternativen sind nachhaltig, schonend für die Umwelt und nadeln garantiert nicht.

Washi-Tape-Baum in Tannenbaum-Form

Für diese Idee solltest du zunächst die Wand, an der später dein Weihnachtsbaum kleben soll, mit einem feuchten Tuch säubern. Am besten eignet sich das Wohnzimmer.

Du benötigst:

  • Pixum Fotoabzüge
  • Washi-Tape
  • Konfetti-Girlande
  • Schere
  • Zollstock
  • Klebehaken
  • Schritt 1:

    Schneide das Washi-Tape in den dargestellten Größen zurecht und klebe es in Form eines Tannenbaums an die Wand. Auf einer weißen Tapete kommt farbiges Tape besonders gut zur Geltung, für Wände in dunkler Farbe nutzt du am besten helles Tape.

    Schritt 2:

    Jetzt kommt der Schmuck: Bringe die Klebehaken rechts und links vom Baum an und hänge die Konfetti-Girlande daran.

    Schritt 3:

    Für den ganz persönlichen Touch klebst du mit dem Washi-Tape einige deiner Pixum Fotoabzüge an dem Weihnachtsbaum fest.

    Pixum Tipp

    Pixum Tipp

    Du kannst an dem Baum natürlich auch weitere Weihnachtsdeko befestigen. An Weihnachten können unter diesem alternativen Christbaum sogar Geschenke gelegt werden.

    Weihnachtsbaum-Alternative aus Fotos

    Du benötigst:

  • Pixum Square Prints
  • Doppelseitiger Foto-Klebefilm
  • ggf. kleinen Stern oder Ähnliches als Spitze
  • Schritt 1:

    Für diese super schnell gebastelte und schöne Idee ordnest du zunächst die Pixum Square Prints (wir haben 21 genommen) auf dem Boden in Form eines Weihnachtsbaums an, sodass du mit der Sortierung zufrieden bist.

    Schritt 2:

    Dann bringst du die Fotos als Tannenbaum mithilfe des Klebefilms an der Wand deiner Wahl an.

    Schritt 3:

    Final bringst du über der Weihnachtsbaum-Alternative noch einen Stern oder Ähnliches als Christbaum-Spitze an.

    Pixum Tipp

    Pixum Tipp

    Diesen nachhaltigen Weihnachtsbaum kann man vor allem über Betten oder Kommoden gut anbringen.

    Weihnachtsbaum aus Holz-Ästen

    Du benötigst:

  • Pixum Square Prints oder andere Pixum Fotoabzüge
  • Natur-Äste
  • Lichterkette
  • Schnur (hier silberfarben)
  • Schere
  • Zollstock
  • Cutter-Messer oder noch besser eine kleine Säge
  • Klebehaken
  • Goldklammern
  • Weihnachtsdeko
  • Schritt 1:

    Schneide die Äste mit der Säge nach Dicke absteigend immer kürzer werdend zurecht. Wie viele Äste du zurechtsägst bestimmt, wie groß oder dicht dein Weihnachtsbaum wird.

    Schritt 2:

    Um herauszufinden, wie viel Schnur du benötigst, lege diese an den Enden der Äste entlang. Lasse dabei oben eine Schlaufe zum Aufhängen und schneide großzügig unten ab, da du etwas mehr Schnur zum Knoten benötigst.

    Schritt 3:

    Fange bei den kleinen Ästen an diese auf beiden Seiten mit einem einfachen Knoten zu befestigen. Arbeite dich zum größten Ast vor, nach dem du einen Doppelknoten machst. An der Wand kannst du die mittleren Äste durch den einfachen Knoten noch flexibel verschieben und anpassen.

    Schritt 4:

    Hänge den Weihnachtsbaum aus Ästen mit einem Nagel oder Klebehaken an die Wand. Die weiteren Klebehaken nutzt du, um die Lichterkette ebenfalls wie die Dreieckform eines Baums um die Ästepyramide herum aufzuhängen.

    Schritt 5:

    Nun schmückst du die Äste mit Weihnachtsdeko: Du kannst Tannenzweige und -zapfen auf die Äste legen oder dahinter klemmen und weihnachtliche Anhänger an die Äste hängen.

    Schritt 6:

    Befestige mit den Goldklammern die Pixum Fotoabzüge an der Schnur und den kleineren Ästen.

    Fertig!

    Die Äste kannst du bei dieser umweltfreundlichen Weihnachtsbaum-Idee jedes Jahr wieder aufs Neue nutzen. Du kannst die nachhaltige Alternative sogar als kreativen Adventskalender umfunktionieren und kleine Geschenke daran hängen.